Maki_Namekawa,_by_Andreas_H_Bitesnich_14652

Review – Kronenzeitung

Fulminantes Abschiedskonzert von DRD bei AK CLassics

Mit einem phänomenalen Konzert feierte Dennis Russel Davies mit dem groß aufspielendem Bruckner Orchester im ausverkauften Linzer Brucknerhaus einen glänzenden Abschluss der AK Classics-Serie.
Auch die Programmauswahl hob die Erwartungsatmosphäre: Begeisterung und Standing Ovations!

Bewundernswert, wie alle drei Leonoren-Ouvertüren mit faszinierender Intensität interpretiert wurden. Die selten gespielte 1. Ouvertüre wirkt durch die instrumentale Aufgliederung eher vorsichtig, doch blitzen immer wieder die bekannten Motive auf.

Die Nr. 2 und 3 bereiten den musikalischen Fokus der Oper “Fidelio” großmächtig vor und bejubeln die Befreiung von Florestan mit herrlichen Klangmetamorphosen, dieDavies mit “seinem” Bruckner Orchester zu einem triumphalem Begeisterungssturm emporhob.

Dazwischen erklangen das kraftvoll sprühende und rhythmisch belebende Concerto für Klavier, Bläser, Pauken und Kontrabässe von Stravinsky und das romantische, herrlich inspirierende Klavierkonzert von Maurice Ravel. Die grandios aufspielende Maki Namekawa faszinierte mit enormer Virtuosität und toller rhythmischer Sicherheit.
Kronenzeitung 2. Juni 2017

 

 

Comments are closed.